Märkischer
 Wanderbote

 Nr. 01 / 2018
 

-----------------------------------------------------------------------
Mitteilungsblatt des Brandenburgischen

Wandersport- und Bergsteiger-Verbandes e. V.

- Landesfachverband für Wandern und Bergsteigen -

----------------------------------------------------------------------

Funktionsbesetzung des Präsidiums
Auf der letztzen Tagug in 2017 des Präsidiums des BWBV wurden nochmals die Verantwortlickeiten und Zuständigkeiten der Präsidiumsmitglieder für die anfallenden Aufgaben konkretisiert.  Grundlage dafür sind die Satzung und die Ordnungen des BWBV.

Gerichtlich und außergerichtlich vertreten unseren Verband entsprechend der Satzung unser Präsident, Sportfreund Hans Palm bzw. der Vizepräsident, Sportfreund Bernhard Laws.


In der Funktionsbesetzung ist festgelegt:
Hans Palm: Präsident

  

Bernhard Laws: Vizepräsident und Landesfachwart für Bergsport

Jutta Metzler: Schatzmeisterin
Frank Bosdorf: Schriftführer

Karl-Heinz Schmiedeke: Medien- / Öffentlichkeitsarbeit / Märkischer Wanderbote

Bringfried Werk: Landeswegewart

Ulla Mertzky: Landeswart für zentrale Veranstaltungen

Rolf Doßmann: Landeswart Aus- und Fortbildung

Peter Porst: Landeswart für Umwelt- und Naturschutz

Diese gewählten Präsidiumsmitglieder wirken eigenverantwortlich innerhalb ihres Ressorts (auch ressortbetreffend außerhalb des BWBV). Bei allen ressortübergreifenden Themen sind Abstimmungen zwischen den dafür zuständigen Präsidiumsmitgliedern geboten. Beim Lösen von Aufgaben, die vertragliche oder/und finanzielle Folgen für den BWBV bewirken oder bewirken könnten, ist zwingend die Zustimmung der/des Vertretungsberechtigten des BWBV einzuholen.   


Aufgabenlösungen, die aus nichtbesetzte Funktionen hervorgehen, werden jeweils bei Bedarf  zeitweise zusätzlich durch andere Präsidiumsmitglieder oder vom Präsidium Beauftragte übernommen.


Unabhängig davon wurden auf dem Landesverbandstag am  24.06.2017 bereits
Marina Hentschke und Detlef Krause als Kassenprüfer gewählt.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Termine 2018

Zusammenkunft des geschäftsführendes Präsidium des BWBV
   22.02., 17.05., 30.08. und 22.11.2018

Präsidiumstagungen
  10.03., 26.05, 08.09. und 30.11 bis 02.12.2018

Mitgliederversammlung
  16.06.2018
Aus- und Fortbildung Bereich Wandern
  20. und 21.10.2018 in Neuruppin
Lizenzverlängerung im Bergsport 
  voraussichtlich am 24.11.2018


Herausgehobene traditionelle Wanderveranstaltungen

Potsdamer Heide- und Seenwanderung
   17.03.2018  - Start: 10.15 UIhr Potsdam-Hbf am Wasserturm
                       Wandergebiet: Wissenschaftspark Telegrafenberg

                      

7. Uckermärkischer Wandertag
    27.05.2018 (Sonntag)
    Wandern am Ufer des Wolletzsees
     2 geführte Wanderungen
     Start für beide Touren um 11 Uhr am Strandbad Wolletzsee
     a) 5 km als Familientour - ca. 2 Stunden Dauer
        Ziel: Gut Wolletz (mit Einkehrmöglichkeit)
     b) 16 km als Aktivwanderung - ca. 5 Stunden Dauer

         Rund um den Wollitzsee mit Zwischenstation Gut Wollitz
     Anreise: mit der Bahn RE3 bis Angermünde. Vom Bahnhofsvorplatz fährt um    
     10.35 Uhr der Biberbus (Linie 496) zum Start am Strandbad Wollitzsee.
     Alternativ 4 km Wanderung auf dem "Märkischer Landweg" (Markierung blaues
     Kreuz) vom Bf. Angermünde zum Start. Rückfahrt mit dem Biberbus ab Hst. 
     Wollitz Mitte etwa stündlich zum  Bf Angermünde bzw. ab Hst. Standbad
     Wollitzsee um 15.12 Uhr oder 17.12 Uhr zum Bf Angermünde (siehe auch unter
     http://www.vbb.de). Kein Startgeld.

    

118. Deutscher Wandertag

   Detmold/Teutoburger Wald

   Kernzeit 15.08. bis 20.08.2018 (Mi - Mo)
   Es wird wieder in verschiedenen Gruppen teilgenommen

   Getroffen wird sich mindestens beim Festumzug am Sonntag.


Hubertuswanderung Neuruppin

  29.09.2018 (Termin vorverlegt gegenüber den Vorjahren)
                    Startort: Neuruppin, Gelände des Polizeisportvereins,
                                 Nähe Bf Rheisberger Tor


Gemeinsamer Erlebnistag Wandern 2018

  13.10.2018 in Potsdam
           Treff ab 10 Uhr auf der Freundschaftsinsel Potsdam
           Start: 10.30 Uhr bei den dortigen Torhäuschen
           Motto: "1000 Jahre Potsdam und ein Vierteljahrhundert danach"

                       sowie "25 Jahre Europäisches Wanderkreuz Potsdam"              
           Durchführung: Potsdamer Sport- und Wanderfreunde
                       - verschiedene geführte Wanderungen -
            a) Stadtwanderung -  ca. 3 Std.

               b) Potsdam - Stadt der Kreuzung der Europawanderwege E10 und E11
               Rundwanderung - ca. 6 km    
              c)
Park-, Schlösser- und Seenlandschaft Potsdams -  ca. 12 – 14 km
                (u. a. Park Babelsberg - Klein Glienicke - Neuer Garten -
                Pfingstberg - Kapellenberg)
   - siehe auch Ankündigung im "Märkischen Wanderboten" - Heft 3+4/2017 -
   - kein Startgeld
 

Wanderweihnacht Lübbenau
   08.12.2018 - Start Bf Lübbenau zu 10.00 Uhr


Weitere Wanderungen

Im Einzugsgebiet Potsdam werden z. B. regelmäßig wöchetlich Wandertouren jeweils am Montag, Dienstag und Mittwoch angeboten. In periodischen Abständen kommen weitere Touren an Donnerstagen sowie an den Wochenenden dazu.
Diese Wanderungen werden jeweils von ehrenamtlichen Wanderleitern geführt.
Diese Touren können alle Bürger teilnehmen, wenn den keine persönlichen körperlichen und gesundheitlichen Einschränkungen entgegenstehen.
Für die Teilnahme an diesen Touren wird von den Teilnehmern, die nicht Mitglied der veranstaltenden Vereine sind, eine Umlage zur Deckung der Kosten zwischen 0,50 Euro bis 2,00 Euro erbeten. Entstehende Fahrkosten gehen zu Lasten jedes Teilnehmers. Es wird jedoch stets versucht, diese Kosten durch Inanspruchnahme von Gruppentarifen zu optimieren. Es wird auf Grund der sich stets immer wieder ergebenden Verkehrseinschränkungen gebeten, vor Teilnahme an der Tour - besonders von Gästen - mit den Wanderleitern der Touren Rücksprache zu halten.



 

 

 

45551